FINATEM

Publikationen


Finatem aktuell | Ausgabe Juli 2014
Ausbau des Finatem-Portfolios durch Übernahme von licht|basis

  • Finatem diversifiziert Portfolio durch Beteiligung im Geschäftszweig Großhandel mit Lichttechnik
  • Die Geschäftsführung bleibt in den Händen der Gründer, welche sich mit 25% rückbeteiligen
  • Zukünftig weiteres organisches Wachstum sowie Akquisitionen bei licht|basis geplant
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Juli 2014
Finatem erwirbt neue Beteiligung in der zerspanenden Industrie

  • Finatem-Fonds investiert in den Automobilzulieferer Oberndörfer GmbH
  • Branchenbekannter, spezialisierter Hersteller von Präzisionsdreh- und Frästeilen
  • Damit Ausbau des Finatem-Portfolios von Zerspanungsunternehmen für Präzisionsteile
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe April 2014
Finatem baut Engagement im Bereich Antriebstechnik aus

  • Finatem-III-Fonds übernimmt Aktivitäten der italienischen mG miniGears von der Carraro Gruppe
  • Spezialist für Zahnräder und Getriebebaugruppen produziert in Italien und China
  • Finatem ist mit der Herzog Gruppe bereits erfolgreich im Bereich Antriebs- und Getriebetechnik vertreten
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe August 2013
Finatem beteiligt sich an österreichischem Anlagenbauer FMW

  • Finatem erwirbt 40% am österreichischen Anbieter von schlüsselfertigen Industrieanlagen
  • Erstes wesentliches Engagement von Finatem im attraktiven österreichischen Industriesektor
  • Bisherige Gesellschafter HANNOVER Finanz und das FMW-Management bleiben beteiligt
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Juli 2012
WST Präzisionstechnik und Finatem gemeinsam auf Expansionskurs

  • Beteiligungsgesellschaft Finatem erwirbt Mehrheit am Spezialisten für Präzisionsdrehteile
  • WST Präzisionstechnik erhält zusätzlich Kapital zur Wachstumsfinanzierung
  • Sabine und Georg Willmann auch in Zukunft alleinige Geschäftsführer
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Juni 2012
Techno-Physik erweitert durch Zukauf Technologie- & Kundenbasis

  • Finatem-III-Portfoliogesellschaft erwirbt 100% der Anteile an der Hoffmann WDT GmbH
  • Techno-Physik Group jetzt "One-Stop-Shop" für alle Isolationsprodukte auf Vermiculit-Basis
  • Bisheriger Gesellschafter und Geschäftsführer Kai Hoffmann bleibt im Management
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Juli 2011
Erfolgreiches Final Closing des Fonds Finatem III

  • Fondsvolumen von insgesamt € 135 Mio.
  • Starkes Interesse in- und ausländischer Anleger
  • Investorenbasis verbreitert – Anteil Family Offices nahezu vervierfacht
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Mai 2011
Finatem erwirbt die Mehrheit an der Herzog AG

Finatem hat mit Wirkung vom 8. April 2011 eine Mehrheitsbeteiligung von 75% an der in Schramberg (im Schwarzwald) ansässigen Herzog AG erworben.

Im Zuge einer Nachfolgelösung für den Gründer Helmut Herzog erfolgte zugleich eine Rückbeteiligung der beiden bisherigen Mitgesellschafter Hanspeter und Markus Herzog sowie eine Beteiligung neuer Manager, die nun insgesamt rund 25% der Anteile halten.
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe März 2011
Finatem bringt Derby-Cycle an die Börse und tätigt den ersten erfolgreichen Börsengang des Jahres 2011

Die Derby Cycle AG (www.derby-cycle.com) ist seit dem 04. Februar 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Zum Ausgabepreis von € 12,50 je Aktie zeichneten bei 2-facher Überzeichnung vor allem institutionelle Investoren. Am 04.02.2011 wurde der erste Kurs zu einem Wert von € 13,15 notiert. Finatem hält weiterhin 10% der Aktien, um auch künftig an der zu erwarteten positiven Wertentwicklung des Unternehmens zu partizipieren
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe September 2010
Finatem aktuell - Portfolio Update

2010 bleibt ein schwieriges Jahr für die Private Equity Branche in Europa: herausforderndes Fund Raising, wenig Deal Aktivität im 1. Halbjahr, schwieriger Zugang zu Bankfinanzierungen und eine gegenwärtig ungewisse Wirtschaftsentwicklung. In diesem Kontext möchten wir Ihnen gerne einen kurzen Überblick über die Aktivitäten von Finatem im Jahr 2010 geben.
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Januar 2010
Finatem gibt das erste Closing des Fonds Finatem III bei € 120 Mio. bekannt

Finatem, eine der etablierten unabhängigen Beteiligungsgesellschaften im deutschen Mittelstand realisierte das erste Closing des aktuellen Fonds Finatem III bei € 120 Mio. Dies entspricht 80% des Zielvolumens von Finatem III und erreicht damit bereits die Größe des voll investierten Vorgängerfonds Finatem II. Europäische institutionelle Zeichner sowie deutsche Family Offices mit unternehmerischem Hintergrund bilden die wesentlichen Investorengruppen.
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Juni 2008
Unter Führung von Finatem, Frankfurt, wurde die von Finanzinvestoren und dem Management gehaltene Steudle-Gruppe, Pforzheim ("Steudle") an das Management und institutionelle Investoren veräußert.

Steudle ist einer der führenden Hersteller von elektronischen Kontaktteilen. Das Produktspektrum umfasst Präzisionsstanz- und Biegeteile, Kunststoffmetallverbundteile sowie komplexe Baugruppen. Kunden sind namhafte in- und ausländische Hersteller von elektronischen Komponenten für die Automobil-, Maschinenbau- und Weiße Ware Industrie. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete Steudle einen Gruppenjahresumsatz von € 32 Mio.
mehr lesen
Finatem aktuell | Ausgabe Februar 2008
Unter Führung von Finatem, Frankfurt, wurde die von Finanz- und Privatinvestoren gehaltene MBB Liftsystems AG, Ganderkesee (MBB), Ende 2007 an die österreichische börsennotierte Palfinger Gruppe veräußert. MBB ist einer der weltweit führenden Hersteller von hydraulischen Ladebordwänden (Hubladebühnen) für den LKW-Markt sowie hydraulischen Einstiegshilfen für den Personenverkehr. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete MBB einen Gruppenjahresumsatz von € 65 Mio.
mehr lesen
Jahresrückblick 2006
Finatem, eine der aktivsten unabhängigen Beteiligungsgesellschaften mit Fokus auf den deutschen Mittelstand blickt auf ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahr 2006 zurück. Der Fonds übernahm im vergangenen Jahr die Mehrheit an vier Unternehmen mit einem Gesamtunternehmenswert von rd. € 102 Mio. Hierbei wurden Eigenmittel in Höhe von € 44,5 Mio. investiert.
mehr lesen